SGE in Nöten

Wie heute berichtet wird kann Alexander Meier heute Abend im Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach nicht auflaufen. Er klagt über muskuläre Schmerzen im Oberschenkel. Wahrscheinlich ist auch, dass er am kommenden Samstag in der Liga nicht antreten kann. Nachdem Seferovic wegen seiner Brillengeste für ein Spiel gesperrt ist, wird es am Samstag in Hannover eng.

Jürgen Grabowsky fordert indessen eine stabilere Abwehr. “Wir sind hinten manchmal offen wie ein Scheunentor”. Wir müssen wieder enger sehen und sicherer passen. Außerdem benötigte das Mittelfeld einen Chef . Er will sich auf keinen festlegen aber der Trainer solle einen Leader aufbauen.

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.