Frankfurt verliert beim Kommunalen Finanzausgleich

Die Stadt Frankfurt verliert beim Kommunalen Finanzausgleich fast 62 Millionen Euro zu Gunsten anderer Kommunen in Hessen. Das löst große Sorgen in Frankfurt aus, lässt aber wahrscheinlich die anderen Kommunen in Hessen kalt. Frankfurt sollte darüber nachdenken zum Beispiel die Eintrittspreise für öffentlich Einrichtung wie zum Beispiel Theater, Schwimmbäder und so weiter für nicht Frankfurter anzuheben.

Dieser Beitrag wurde unter Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.