Senckenberg-Preise erstmals verliehen

Die Frankfurter Senckenberg Gesellschaft hat am Samstag erstmals ihre Preise für herausragende Leistungen in der Naturforschung und für Engagement für die Natur vergeben. Ausgezeichnet wurden der Bergsteiger Reinhold Messmer und der US-Forscher Page Chamberlain.Er erhielt den Preis für innovative Denkansätze in verschiedenen naturwissenschaftlichen Bereichen. Der Preis wird künftig jährlich vergeben.

Dieser Beitrag wurde unter Bürger, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.