Stadt will Modellprojekt zu Cannabis

Die Stadt Frankfurt will ein Modellprojekt zur begrenzten Freigabe der aus Hanf gewonnenen Droge Cannabis initiieren. Das hat Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig (Die Grünen) gestern am Ende der ersten Fachtagung der Stadt zu diesem Thema angekündigt. Dafür möchte sich Heilig mit Vertretern anderer deutscher Großstädte zusammentun.

Dieser Beitrag wurde unter Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.