Lamborghini auf der A5 “geschrottet”

Der Fahrer eines Lamborghini Sportwagens hat diesen auf der A5 wegen überhöhter Geschwindigkeit in viele Einzelteile zerlegt als er auf die A 3 fahren wollte. Eine Autobahnsperrung wurde notwendig die Trümmer zu räumen. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro.

Dieser Beitrag wurde unter Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.