Der 1. FFC Frankfurt steht vor dem Einzug in das Halbfinale der Champions League

Logo des 1. FFC Frankfurt Frauenfußball

Logo des 1. FFC Frankfurt
Frauenfußball

 

5:0 war das Endergebnis von Bristol für die Frauen vom 1. FFC Frankfurt. Gratulation zu diesem Auswärtssieg, der die beste Ausgangsposition für das Rückspiel in einer Woche am Brentano Bad in Frankfurt.

Die Torschützinnen waren Veronica Boquete (36.), Bianca Schmidt (45.), Dzsenifer Marozsan  (66.), Mandy Islacker (78.) und Kerstin Garefrekes (81.)

Die Mannschaft träumt jetzt weiter von eine Saison mit drei Titelgewinnen. “Dass wir höchstwahrscheinlich wieder zu den besten vier Mannschaften Europas gehören, ist ein tolles Gefühl”, sagt Siegfried Dietrich der Manager des Vereins.

Durch diesen Sieg ist die Mannschaft dem Einzug in das Viertelfinale der Champions League ganz nahe.

Dieser Beitrag wurde unter 1. FFC Frankfurt - Frauenfußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.