UWE Bein vermißt Leitwolf

Ex-Eintracht -Profi Uwe Bein hat die Schwachstelle im Team von Trainer Thomas Schaaf ausgemacht. “Es fehlt ein Sechser, der das Spiel ein bisschen leiten kann”, sagte der 54-jährige im “Heimspiel” des hr-fernsehens. Gerade Spieler wie Inui oder Piazon bräuchten jemanden, der den Takt im Spiel vorgebe.

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.