Die Strafzahlungen der Deutschen Bank

Deutsche Bank Logo

Deutsche Bank Logo

 

Hinlänglich bekannt ist es in der Öffentlichkeit, daß die Deutsche Bank für viele ihrer Vergehen auch finanziell zur Kasse gebeten wird. Hier können Sie nachlesen was das die Eigner der Deutschen Bank kostet:

Dez. 2010 Beihilfe zur Steuerhinterziehung, US Steuerbehörde: 413 Millionen Euro

Dez.2013 Vergleich wegen fragwürdiger Hypothekengeschäfte in den USA: 1.400 Millionen Euro

Dez. 2013 Libir- und Tibor – Zinsmanipulation, EU Kommission: 725 Millionen Euro

Feb. 2014 Pflichtverletzung als Bank, Leo Kirch – Erben: 925 Millionen Euro

April 2015 Zinsmanipulation, Aufsichtbehörden in USA und Großbritannien: 2300 Millionen Euro

Total: 5763 Millionen oder 5,763 Milliarden Euro

Dieser Beitrag wurde unter Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.