“Wäldchestag” und das Wetter

Normalerweise ist es am Wäldchestag heiß und das Wetter lädt ein zum Besuch des Volksfestes im Frankfurter Stadtwald. Man sollte sich allerdings nicht auf den Wetterbericht verlassen, denn Gewitter gehören eigentlich immer zum Pfingst – Dienstag.

Dieser Beitrag wurde unter Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu “Wäldchestag” und das Wetter

  1. Qidan sagt:

    Keiner kann mehr am Wäldchestag den Stadtwald von innen sehen, die Schulkinder nicht und alle anderen auch nicht, niemand hat mehr frei!! Da nützt uns das herrlichste Pfingstwetter auch nix! Wir wollen unsren Wäldchestag zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.