Frankfurter Jazzmusiker Valentin Garvie erhält den Hessischen Jazzpreis 2015

Valentin Garvie

»Valentin Garvie«

Der in Frankfurt lebende argentinische Musiker Valentin Garvie ist ein bewundernswerter Ausnahme-Musiker. Seit Jahren ist er Mitglied des Ensemble Modern, darüber hinaus ist er Fachmann für Barockmusik, aber er tritt auch in Tango-Ensembles auf. Nun stellt er mit Daaa-dit seine erste Jazz-Platte vor.

Er selbst sagt: „Mit meinem Quintett versuche ich, die vielfältigen Einflüsse in meiner Lebensbahn zu sammeln, zu integrieren.“

“Mit Valentine Gavie erhält ein außerordentlich vielseitiger Künstler den wichtigsten Musikpreis des Landes Hessen”, teilte Kulturminister Rhein (CDU) am Freitag mit. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung des Kulturministeriums wird am 10. September in Frankfurt verliehen.

Dieser Beitrag wurde unter Bürger, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.