Börse Frankfurt im Freitag – Griechenmodus

Bulle  Der Bulle springt im Quadrat

Bulle
Der Bulle springt im Quadrat

Aktien Frankfurt Schluss: Börse feiert mögliches Happy End im Griechenland-Drama

10.07.2015 17:56

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der zweite Tag mit kräftigen Gewinnen an Chinas Börsen und die Hoffnung auf ein gutes Ende des griechischen Schulden-Dramas haben am Freitag am deutschen Aktienmarkt ein Kursfeuerwerk ausgelöst. Der Dax war gleich zum Handelsstart kräftig angestiegen und behauptete am Ende einen Gewinn von 2,90 Prozent auf 11 315,63 Punkte. Auf Wochensicht bedeutet dies ein Plus von 2,33 Prozent. Der MDax der mittelgroßen Werte sprang wieder über die 20 000 Punkte-Marke um 2,15 Prozent nach oben auf 20 238,86 Punkte. Das Technologiewerte-Barometer TecDax legte sogar um 3,47 Prozent auf 1702,52 Punkte zu./la/stb

Dieser Beitrag wurde unter Börse Frankfurt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.