U 16 der Eintracht bei Turnier in Mexico City

Eintracht Frankfurt Logo

Eintracht Frankfurt Logo

 

Die U16 von Eintracht Frankfurt reiste am Dienstag den 11. August nach Mexico City um an einem hochkarätig besetzten Fußball Turnier teilzunehmen. Das Turnier geht bis zum 23. August und es nehmen Teams der mexikanischen Liga BBVA Bancomer MX, der amerikanischen Major League Soccer (MLS) und der deutschen Bundesliga teil. Die Frankfurter Equipe wird von Trainer Anour Ddaou angeführt.

Anouar Ddaou, Jugendtrainer

Anouar Ddaou, Jugendtrainer

Die Nachwuchsmannschaft der SGE ist eine von 8 Teams die das Glück haben an diesem Event teilzunehmen.Aus Deutschland ist neben der Eintacht auch Borussia Mönchengladbach mit einer Nachwuchsmannschaft dabei. Aus den USA nehmen die Teams von Chicago Fire und dem FC Dallas teil. Mexico ist mit CF Atlas, Club America, Deportivo Guadalajara und dem CF Pachuca vertreten.

Die Gruppenphase wird “Jeder gegen Jeden” ausgespielt. Die beiden besten Teams qualifizieren sich für das Endspiel, das für die Finalisten in doppelter Hinsicht spannend sein wird. Zur Finalteilnahme kommt das Erlebnis im Aztekenstadion in Mexico Stadt spielen zu dürfen. Es faßt 95.000 Zuschauer und wird hoffentlich gut gefüllt sein.

Ein interessantes Rahmenprogramm rundet die Turnierteilnahme ab. Im besten Fall können unsere Jung-Adlerträger mit dem Siegerpokal nach Frankfurt zurückkehren.

Wir wünschen Alles Gute.

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.