Schwarz-Grüner (Magistrats) Pudding behindert Verkehr in Frankfurt

 

Wappen der Stadt Frankfurt am Main

Wappen der Stadt Frankfurt am Main

Die CDU in der Frankfurter Koalition ist so schwach wie noch nie. Man getraut sich nicht den Grünen in die Parade zu fahren und schlingert statt dessen über Frankfurts Straßen, sofern das noch geht im Stau.

Der Riederwald-Tunnel wurde von Minister Al Wazir vorerst kassiert und mit einer fadenscheinigen Erklärung begründet. Man überlegt die Berliner Straße in eine einspurige Straße zu wandeln und dabei vergißt man den Bürger mitzunehmen und seine Belange zu berücksichtigen.

Es wird über den Berufsverkehr geschwafelt und, daß mehr Pendler auf die Öffentlichen umsteigen müssen. Die sind doch jetzt schon überlastet und im Berufsverkehr proppenvoll. Was wollen die Herren im Magistrat denn? Daß wir alle mit dem Fahrrad fahren? Daß dies für Pendler nicht nur unmöglich ist liegt klar auf der Hand. Aber, es gibt auch Bürger die das Radfahren hassen, die nicht naß werden wollen auf dem Drahtesel oder sich die Hosen in der Kette klemmen wollen. Außerdem, der Magistrat und der OP reden ständig über neue Wohngebiete welche in Nachbargemeinden gebaut werden sollen, bis Friedberg im Norden. DAS SIND DOCH NOCH MEHR PENDLER! Mit dem Rad nach Frankfurt. Das verdient die Auszeichnung mit besonders sauren Zitronen. Dafür gibt es gewiß keine Weihnachtsplätzchen für die Herren im Magistrat.

Es spricht auch keiner so recht aus im Magistrat wo die Reise hingehen soll. Man verschleiert die echten Ziele da man die Wähler vor der Kommunalwahl nicht verschrecken will. FALSCH! Alles muß vor der Wahl auf den Tisch damit der Frankfurter Wähler weiß wen oder was er wählen kann oder soll.

Weshalb zeigt die CDU nicht endlich eine klare Kante? Weshalb versteckt sie sich hinter den Grünen? Aus Angst die Koalition zu gefährden? Die Wahlen werden ja eh ein anderes Ergebnis bringen als beim letzten Wahlgang. Fukushima ist für uns abgearbeitet und wird diesmal keine Rolle spielen.

Schwingt Euch auf Ihr Zögerer und Geduckten, kommt aus Euren Löchern und sagt was ihr vorhabt. Damit wir Euch entweder wählen oder zum Teufel schicken können.

Grüner Frosch im Magistrat

Grüner Frosch im Magistrat

So werdet Ihr nicht gewählt

So werdet Ihr nicht gewählt

Dieser Beitrag wurde unter Bürger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.