Türkischer Taxifahrer rettet Chinesen den Urlaub

 

Verlorene Geldbörse

Verlorene Geldbörse

Ein chinesisches Touristenpaar legt bei einem Tankstop eine Geldbörse mit 14.140 Euro auf das Autodach, (Raststätte Medenbach) und fährt los nach Frankfurt. Dort erst rutscht die prall gefüllte Börse vom Dach auf eine Sachsenhäuser Straße. Der Taxifahrer findet die Börse und bringt sie zur Polizei. Dort ist gerade die Verlustmeldung des Chinesen eingetroffen. Seine Ehrlichkeit bringt dem türkischen Taxifahrer 500 Euro Finderlohn ein.

Bravo für so viel Ehrlichkeit.

Dieser Beitrag wurde unter Bürger, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.