Max Hollein verläßt Frankfurt

Der Direktor des Frankfurter Städelmuseums, Max Hollein, wechselt in die USA, an die Fine Arts  Museums of San Francisco.

Max Hollein verläßt Frankfurt nach 15 – jähriger Leitungstätigkeit des Städelmuseums, die Liebighaus Skulpturensammlung und die Schirn Kunsthalle. Frankfurts OB, Peter Feldmann sprach von einem “großen Verlust für die deutsche Kulturlandschaft”.

Dieser Beitrag wurde unter Blick, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.