Taunus-Gemeinden contra Frankfurt

Nach wie vor lehnen die Gemeinden in Oberursel und Steinbach die Erweiterung Frankfurts beidseitig der A5 ab. Man will unter sich bleiben und hat Angst “kalt” eingemeindet zu werden.

Sisyphus frustra saxum in summum montem volvere studuit.
(Sisyphus versuchte vergeblich, den Fels auf die Bergspitze zu rollen.)

Den Dörfern vor Frankfurt wird es nicht besser ergehen.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Bürger, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.