Rennbahn Frankfurt – Wie lange noch Herr Graf?

 

 

Vom Pferd gefallen Herr Graf?

Der BGH hat entschieden, wir berichteten gestern darüber. Aber was bedeutet das? Die FNP titelt heute: Graf macht weiter die Pferde scheu

Wie denn das? Und weshalb? Die Rennbahn ist tot und das bleibt auch so. Die Rennbahn wird geräumt und die Tribüne abgerissen. Die Stadt übernimmt heute die Schlüssel zu dieser Brache und beginnt bald mit dem Abriss und der Vorbereitung der Übergabe an den DFB.

Der Graf aber will vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Weshalb? Er hält es mit Michael Kohlhaas und dessen Motto: “Es soll Gerechtigkeit geschehen, und gehe auch die Welt daran zugrunde”.

Und ums Geld offensichtlich; 100.000 Euro sollen in die Kasse des maroden Renn – Clubs ohne Kohle und Rennbahn. Vielleicht sogar noch mehr?

Herr Graf, sie werden den Bürgern dieser Stadt langsam aber sicher lästig. Setzen Sie sich lieber sportlich für Allgemeinziele ein lassen Sie den Titel des Ober- Streithansels lieber am Bosporus. Der kann es noch besser als Sie.

Wir sind Ihre Mätzchen leid in Frankfurt. gehen Sie in die Ecke und kotzen Sie mit Ihren Pferden, das sollte öfter vorkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Bürger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.