Eintracht im Blickpunkt des Fans

Logo Eintracht Frankfurt

Logo Eintracht Frankfurt

Jetzt kommt es darauf an. In dieser Woche, nach der Länderspielpause muss sich zeigen wie die Mannschaft die Pause genutzt hat und sich weiter aufeinander einspielt. Natürlich waren auch Spieler von Eintracht Frankfurt auf Länderspieltour, keine Deutschen, sondern Spieler wie Zambrano, Seferovic, Hasebe, und andere. Manch einer kam früher zurück. Zum Beispiel Hasebe wegen einer Verletzung oder Zambrano wegen einer roten Karte die er sich in einem Länderspiel einhandelte. Trainer Schaaf kann dies nur recht sein. Leider ist die Liste der verletzten Spieler bei der SGE noch immer recht groß, wenngleich auch schrumpfend. Mayer ist noch nicht ok, Aigner noch nicht und auch Lanig hat Probleme. Von Nelson Valdez ganz zu schweigen. Glücklicherweise ist der Kader der Mannschaft groß und der Trainer kann entsprechend reagieren. Gegen Augsburg am kommenden Samstag gilt es die hervorragende Tabellenposition noch zu festigen und ein Polster für schlechtere Wochen zu schaffen. Die Fans haben viel Vertrauen in die Mannschaft, den Trainer und das Trainerteam.

Gott sei es gedankt, dass Thomas Schaaf die Integration der neuen Spieler so weit gelungen ist, dass keine Katastrophe zum Saisonbeginn eintrat. Wenn man heute sieht, wie gut sich Rohde in München, Jung in Wolfsburg integriert haben, bei Schwegler steht das ja noch aus, Joselu hat auch schon sein erstes Pflichtspieltor für Hannover erzielt, kann man ermessen, welch eine Herkulesaufgabe auf den Trainer gewartet hat.

Weiter so. Die Fans danken es Euch allen.

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.