Wer wird 2018 der neue Eintracht Keeper?

Hradecky, noch, Frankfurter Eintracht Keeper

Nachdem auch Bruno Hübner kürzlich kundtat, daß man wohl damit rechnen kann Lukas Hradecky aus Frankfurt abwandern zu sehen, benötigt die Eintracht notgedrungen einen neuen Torwart.

Der finnische “Spiderman” Hradecky wird sich wohl einen neuen Verein in Europa suchen der seine Gehaltsvorstellungen erfüllen kann. Nachdem die Verhandlungen zwischen ihm und dem Verein über viele Monate keine Ergebnisse brachte kann er wohl die Eintracht im kommenden Sommer ablösefrei verlassen.

Da die neue Frankfurter Eintracht unter der Leitung von Fredi Bobic und Niko Kovac hoffentlich eine Lösung im Sack haben. Mit etwas Fantasie bieten sich gute Keeper wie Sven Ulreich oder Kevin Trapp an. Man wird sehen wie sich die sportliche Leitung entscheidet.

Es ist gut, daß der ewige Heribert nicht mehr entscheidet sonst würden wir aus Kostengründen wohl doch den Vierbeiner im Kasten sehen.

Vier Pfoten für die Eintracht

Spass beiseite. Ich bin mir sicher, daß die Eintracht sich nicht von Herren Hradecky in die Tonne treten läßt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.