Kleinmarkthalle brannte

 

 

Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Frankfurt

Anfang der Woche brannte es im Keller der Kleinmarkthalle. Möglicherweise ist ein Aggregat der veralteten Kühlanlage in Brand geraten. Das Feuer war schnell gelöscht aber es mußten viele Lebensmittel anschließend vernichtet werden. Fleisch und Wurst und Obst und Gemüse. Lebensmittel welche von der Marktbeschickern nicht in Kühlschränken untergebracht war sondern ungekühlt in der Halle verblieb und damit den ätzenden Rauchschwaden ausgesetzt waren. Schlechtes Management!

Dieser Beitrag wurde unter Bürger, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.