Besucher in Frankfurt aus aller Welt (Juli 2018)

Im Juli allein wurden 858.045 Übernachtungen (+ 5,5 %) durch 511.079 Übernachtungsgäste (+4,9 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum) generiert. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass es sich damit um den bis dato zweitstärksten Monat des Jahres 2018 handelt, obwohl das MICE Geschäft im Juli durch die Ferien erfahrungsgemäß verringert ist und auch keine große Messe stattfand. Dies weist auf einen Zustieg an privatmotivierten Reisen hin.

Von Januar bis Juli 2018 konnten insgesamt 3.342.193 Übernachtungsgäste (+ 5,8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum) und 5.758.580 Übernachtungen (+ 7 %) in Frankfurt am Main gezählt werden.

Die durchschnittliche Verweildauer stieg in den ersten sieben Monaten von 1,70 leicht auf 1,72 Tage an. Die Bettenauslastung liegt stabil bei 50,41 %, was einer Zimmerauslastung von ca. 70 Prozent entspricht. Die Bettenanzahl stieg von 49.387 auf 53.635 (+ 8,6 %) und die der Beherbergungsbetriebe von 272 auf 290 (+ 18 Stück) an.

Darüber hinaus möchten wir Sie auf folgende Werte aufmerksam machen:

  • Hinsichtlich der Übernachtungen behalten sowohl der In- (+ 5,5 %) als auch der Auslandsmarkt (+ 8,9 %) ihre positive Dynamik bei.
  • Der größte ausländische Quellmarkt USA zeigt mit 368.010 Übernachtungen ein großes Volumen und wächst weiterhin stark an (+ 6,7 %).
  • Besonders die großen europäischen Auslandsmärkte wie Spanien (+ 21,9 %), Großbritannien (+ 14,4 %), Österreich (+ 12,1 %), Frankreich (+11,8 %) und Italien (+ 16,4 %) wachsen zweistellig.
  • Auch die weiteren wichtigen Überseemärkte entwickeln sich überwiegend positiv: Indien (+ 18,9 %), China (+ 5,3 %), Japan (+ 7,7 %) und die Arabischen Golfstaaten (+ 7,4 %).
  • Besonders stark wachsend sind die südosteuropäischen Märkte: Ungarn (+ 47,5 %), Bulgarien (+ 37 %) und Rumänien (+ 18,5 %).

© Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Gäste-undÜbernachtungszahlenJuli2018
Dieser Beitrag wurde unter Touristen aus aller Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.