DFB Präsident Grindel in der Klemme . Das Aus als Präsident rückt näher

 

Beim größten Sportverband der Welt steht vieles auf dem Kopf, vieles muß hinterfragt werden und es sieht so aus als würde dies auch jetzt geschehen.

Hier ist nicht die Rede von Joachim Löw und Oliver Bierhoff, obwohl diese Protagonisten schon längst überfällig wären zu einem Rücktritt und um den Weg freizumachen für einen gradlinigen Neuaufbau der DFB Nationalmannschaft.

Die Rede ist von Reinhard Grindel, dem”Shooting Star” des deutschen Amateurfußballs, bzw., einem Vertreter aus dem Amateurlager. Grindel schoß 2016 aus dem Dunkel der Bundestagshinterbänkler in das Rampenlicht des DFB und kassiert pro Jahr ein Einkommen von 500.000 Euro. Auch war er Chef de ZDF Studios Brüssel und kassierte deshalb einen monatlichen Verdienstausfall zum ZDF Gehalt. Als Chef des Aufsichtsrates einer dem DFB anhängenden Gesellschaft kassiert er noch einmal 6000 Euro pro Monat und hat diese Einkünfte nicht offengelegt. So schreibt zumindest heute die FAS wonach Grindel offensichtlich zum Verzicht bei der kommenden Präsidentenwahl gezwungen wird. Die Frage wird sein er steht noch hinter Reinhard Grindel, wer unterstützt noch seine Wiederwahl?

Die Moral bei Sportfunktionären und Verwaltungsangestellten in unterschiedlichen Ebenen ist offensichtlich total verrottet und es gilt nur noch, so viel als möglich und so schnell als möglich. Alles in meine Tasche und nach mir die Sintflut. Aber es ist ja auch kein Wunder wenn nach zur FIFA nach Zürich blickt, dort wird schamlos betrogen, hinterzogen und bestochen. Das Geld ist alles was zählt. Weshalb soll da so ein kleiner Funktionär wie der DFB Präsident sauber bleiben? Was man hat das hat man. Wüßte man was die Niersbach, Beckenbauer und sonstigen Granden des DFB, der UEFA und der FIFA so alles hin und her schieben an Verträgen, Tantiemen, Geldern aus dem arabischen Raum oder Rußlands, uns würden alle die Ohren dröhnen.

Stattdessen rennen wir immer noch in die Stadien, bluten mit unserem sauer verdienten Geld,  für ein Ticket oder ein Souvenir,  und die Würstchen –  Brüher der Nation verdienen an uns Fans und melken die gesamte Fußballszene, schamlos und ohne Hemmungen.

Pfui schämt Euch!

 

Dieser Beitrag wurde unter Bürger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to DFB Präsident Grindel in der Klemme . Das Aus als Präsident rückt näher

  1. Μarveloᥙs, what a ԝebpage it іs! This webѕite presentѕ
    valuɑble facts to us, keep it up. https://projectstudentsafety.org/sitemap.xml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.