250 Kilogramm Bombe im Main gesprengt

Hohe Wasserfontäne steigt bei der Sprengung auf. Photo: Michael Schick

Das Foto von Herrn Schick zeigt die Wasserfontäne zwischen den Brücken am Main in Frankfurt. Heute um 11.30 wurde die Bombe von Spezialisten gesprengt. Ursprünglich war geplant nur den Zünder zu sprengen aber die gesamte Bombe explodierte anstatt.

Alles ging klar, niemand wurde verletzt, nur eine riesige Wasserfontäne und eine laute Explosion konnten gesehen bzw. gehört werden. Die Sperrung wurde wieder aufgehoben.

Dieser Beitrag wurde unter Bürger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.