Djibril Sow

Der 22 jährige Schweizer wird seinem früheren Trainer nachfolgen und von Bern nach Frankfurt wechseln.

Dijiblil Sow

Sow hatte bereit schon einmal in der Bundesliga gespielt, relativ unauffällig bei Borussia Mönchengladbach.

Der Mittelfeldspezialist soll Lücken bei der Eintracht füllen und den Angriff kreativ nach vorne organisieren.

Für Sow mußte die Eintracht 9 Millionen auf den Tisch legen.

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.