SGE taucht in Dortmund tief ab – BVB:SGE 4:0

Die Eintracht ging in Dortmund gestern abend sang und klanglos unter. Sie kassierte eine 4:0 Klatsche, der Trainer nannte es so, und trat vollkommen harmlos und überfordert gegen einen starken BVB auf. Das muss man anerkennen und die Eintracht muß zusehen weitere Punkte gegen schwächere Gegner einzusammeln. Das sollte hoffentlich am Montag den 24. Februar im heimischen Stadion gegen Union Berlin gelingen.

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.