JETZT REICHTS DFB! SGE 2:2 nach chaotischer Schiedrichterleistung

Der total überforderte Schiedsrichter M. Schmidt kostete die Frankfurter Eintracht heute den Auswärtssieg bei Schalke 04. Mit dem Ergebnis kann Frankfurt am Ende noch einigermaßen zufrieden sein, aber es hätte unter normalen Umständen ein Sieg sein müssen. Zur Halbzeit stand das Spiel 1:2 nachdem Alex Meier in der 15. Minute und Marco Russ in der 20. Minute in Führung schossen. Noch bevor Alex Meier die 1:0 Führung erzielte hatte der Schiedsrichter ein klares und offensichtlich absichtliches Handspiel nicht geahndet und Frankfurt den Elfmeter verweigert.  Das 1:2 erzielte dann Chupo-Moting durch einen unberechtigten Handelfmeter. Medojevic wurde vom Ball an der Hand getroffen obwohl er am Boden lag und die Hand nicht zum Ball ging. Später wurde Medojevic zusätzlich mit einer roten Karte bestraft da er ein Foul beging und die gelbe Karte bekam. Auf Grund der ersten gelben Karte für das angebliche Handspiel zückte  Schiedsrichter Schmidt die rote Karte. Ebenfalls gelb/ rot sah Boateng und Draxler sah eine rote Karte in der 71. Minute wegen einer Tätlichkeit.

Frankfurt konnte die Überzahlsituation nicht für sich nutzen und so kam es zu dieser Punkteteilung.

Was muss denn noch passieren, dass diese merkwürdige Regelung des absichtlichen oder unabsichtlichen Handspiels für alle Beteiligten endlich geregelt wird?

Herr Niersbach, bitte setzen Sie sich mit Ihren Bundesliga Vereinen zusammen und beschließen Sie eine akzeptable Lösung, eine Lösung die auch die Schiedsrichter aus der Schusslinie nimmt. Zum Beispiel, dass Hand immer als Handspiel gegeben wird, Absicht oder nicht! Dann ist wenigstens die Unsicherheit bei einer Schiedsrichterentscheidung weg. Das Schiedsrichterteam war heute in Gelsenkirchen total überfordert und hatte das Spiel niemals im Griff.

Schon in der vergangenen Woche wurde Eintracht Frankfurt ein ebenfalls klarer Elfmeter verweigert.

Sind die deutschen Schiedsrichter denn so überlastet das Einsetzen einer Spraydose zu üben, dass sie keine Zeit mehr haben für normales Regelwerk?

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.