Carlos Zambrano will bei der Eintracht bleiben

Carlos Zambrano ist von seiner Mandelentzündung genesen und ist wie üblich schonungslos in das Trainingsgeschehen eingestiegen. Zambrano wird die beiden nächsten Wochen ohne Bundesliga nutzen um an Länderspielen seines Heimatlandes teilzunehmen. Peru spielt gegen Chile und Guatemala. Er sagt, dass es eine groß Ehre sei als Fußballspieler für sein Land spielen zu dürfen.

Am kommenden Samstag wird Zambrano gegen den 1. FC Köln wieder zur Verfügung stehen.

Dieser Beitrag wurde unter Eintracht, Telegramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.