Ein positives Erlebnis mit der “FFR” Frankfurter Fussweg Reinigung

Sperrmüll vor dem Haus

Sperrmüll vor dem Haus

Ein Wort in eigener Sache zur Frankfurter Müllentsorgung/FES und dem Sperrmüll. Ein Nachbar wollte sein Eigenheim ein wenig entrümpeln und rief die Sperrmüllentsorgung bei der FES wegen eines Termins an. Dort erfuhr er, dass nur noch große Teile, die nicht über die Restmülltonne entsorgt werden können, abgeholt werden. Volle Müllsäcke sind nicht zugelassen und werden nicht mitgenommen. Die Frage weshalb konnte die Mitarbeiterin nicht beantworten. “Es sei halt so”. Was er denn nun tun solle, fragte mein Nachbar, zumal er den ganzen Kram nicht selbst tragen kann. Unter anderem 3 große und schwere Turngeräte und mindestens 5 Kubikmeter gemischtes vom Rost. Jahrelang gesammelte Schuhe, Bekleidung, alte Handtücher und Bett – sowie Tischwäsche, alte Weihnachtsdekoration, Tapetenreste und was man halt so in einem Keller und in den Schränken des Eigenheims sammelt.

Und jetzt kommt das Wunder. Der überraschte Nachbar erfährt, dass er die FFR anrufen könne, die holen den ganzen Kram sogar im Keller oder Garten ab und er muss den Kram nicht auf die Straße stellen und die Nacht vor der Abholung mit seinem Leben verteidigen.

Gesagt, getan, Termin vereinbart und 2 nette Herren, äußerlich wie die Herren der Müllabfuhr gekleidet klingeln an der Tür. Sie erklären mir auch für was FFR steht: FRANKFURTER FUßWEG REINIGUNG. Diese wurde irgendwann als selbstständiges Unternehmen von der FES übernommen und erledigt jetzt solche Jobs. Jobs die alte Herren wie mein Nachbar nicht mehr selbst machen können, sie schrauben Schränke auseinander und schleppen den Krempel dann auf ihren LKW. Von dort geht es in die Müllverbrennung. Man zahlt den LKW, die Verbrennungsgebühren und einen Stundenlohn für die Herren.

Und das noch bessere, man muss niemand von einer Wohnungsauflösungstruppe ins Haus lassen. Die wären wahrscheinlich sowieso nicht gekommen denn im diesem Müll waren keine Schätze zu finden.

Ein wie ich finde guter Service für Senioren und solche die selbst nicht mehr so richtig können. Vielen Dank. Man empfiehlt Sie weiter lieber FFR.

Dieser Beitrag wurde unter Bürger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.